Blog-Archive

Projekt 52 – 2010 – Auf Achse

Besser spät als nie, aber ich konnte ein neues Model aktivieren 😀

Ray wollte seinem Hobby Motocross frönen und mein herzallerliebster Entenbruder (huhu *wink) durfte gnädigerweise mit, da Ray irgendwie nicht an die Schalthebel/Pedale kam…

Der liebe Entenbruder hatte sein Prachtstück grade wieder aus dem Winterschlaf erweckt und deswegen ist es wunderbar sauber 😀

Advertisements

Projekt 52 – 2010 – All you need is love

Ich habs ja befürchtet, ein Valentinslastiges Thema…..  „All you need is love“ Sowohl Ray als auch die EvilEnte sind grade nicht verliebt und konnten deswegen keine verliebten Posen ertragen. Daher mussten die herzigsten Freunde von Ray ran… nicht besonders originell wie wir zugeben, aber ich mag sowas kitschiges irgendwie nicht.

Projekt 52 – 2010 – Süchtig danach!

Das ist mal ein schönes Thema 😀 und auch noch sehr leicht umzusetzen, wenn man seine Sucht kennt….

MHHHHHH Kaffee!!

Projekt 52 – 2010 – Die Farbe Grün

Ich glaube ja, dass meine liebe Fotografin das Thema ein wenig verdreht hat. Es hieß doch „Die Farbe Grün“ und nicht „Die grüne Farbe“ oder?

Ja, ihr seht richtig, ich arme kleine Ente sitze in einem Eimer mit grüner Farbe….. ist denn das zu fassen? Aber irgendwie passt sie gut zu mir, wenn ich ein eigenes Zimmer hätte würde ich das so streichen, aber ich schlafe ja im Regal und meine Fotografin will das Regal nicht grün streichen, sie sagt das passt nicht zu den Bordeaux roten Vorhängen.  Bis nächste Woche ….

Projekt 52 – 2010 – Wind und Wetter

Da meine Fotografin krank ist und nicht nach draußen kann/darf musste ich mich alleine aufmachen.. natürlich warm verpackt.

Ich war nach diesem Bild noch eine Weile im Rest Schnee, aber trotz Mütze und Schal (die meine Fotografin heute noch schnell für mich gestrickt und gehäkelt hat) war es mir zu kalt 😀 ich bin schließlich eine Ente und kein Eisvogel

Projekt 52 – 2010 – Freundschaft

Endlich 😀

Freunde gucken immer in die selbe Richtung… auf dem Weg in neue Abenteuer :

Echte Freunde auf Abenteuersuche

Projekt 52 – 2010 – Zahlen

Das Thema heute: Zahlen….

Tja, da haben Ray und ich überlegt. Wie bringt man eine Ente mit Zahlen zusammen? Aber wir haben eine Löung gefunden, Gruppentherapie!

Ray hat seine Freunde gefragt und einige (leider nicht alle) hatten auch Zeit und haben uns spontan geholfen Zahlen in die Kamera zu halten.

Projekt 52 – Woche 1 – Hallo Welt!

Ich hab es ja angekündigt, dieses Jahr mache ich bei dem Projekt 52 von Sari mit. Heute gab es auch schon das erste Thema : Hallo Welt!

Erklären will ich erst mal das Projekt für die Leser von mir die es vielleicht nicht kennen. Es gibt für jede der 52 Wochen des Jahres ein Thema zu dem die Blogger etc die mit machen ein Bild machen. Dieses Jahr gibt es eine Besonderheit, jeder Teilnehmer hat einen festen Helden oder Protagonisten im Bild, nämlich eine kleine Figur. In der ersten Woche stellen sich diese vor und wen wundert es schon, dass ich eine Ente gewählt habe. Aber genau wie allen andren Teilnehmern fiel mir die Wahl nicht leicht, schließlich habe ich ja auch mehr als eine Ente. Es sind mittlerweile doch schon über 60 Enten und alle hätten gerne mitgemacht. Und ab hier stellt sich mein Held selber vor:

Hi, mein Name ist Ray. Ihr kennt mich sicher aus der Sidebar links. Ich bin eine von Annas ersten Enten und war bis gestern Abend im Schlafzimmer auf der Fensterbank zu hause. Eigentlich sollte ich gar nicht mitmachen, sondern ein kleiner gelber Freund von mir. Aber dann hat Anna überlegt, dass ihr Held für das Projekt unbedingt schwimmen können sollte, nur für den Fall, dass er mal ins Wasser gehen muss. Außerdem ist Anna ziemlich schusselig und verliert kleinere Dinge Helden schon mal und das sollte nicht passieren, wenn dieser ein Jahr lang gebraucht wird. Dann gab es einen Kommentar von Fabella, dass ich ihr gute gefalle. Tja und dann fiel mein kleiner gelber Freund durch den Schwimmtest und ich durfte doch ran. Ich bin zwar nicht so klein, aber ich werde Anna nun begleiten. Ein Jahr lang werde ich also tolle Abenteuer erleben und vielleicht auch die ein oder andere Reise unternehmen. Ich freue mich sehr, dass ich diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen darf. Auf ein gutes Jahr!  Ich geh dann jetzt erst mal zurück in die Badewanne, schwimmen 😀

So das war dann erst mal Rays erster Auftritt, 51 weitere sind versprochen 😀  ich glaube das wird ein gutes Jahr für uns alle, vielleicht schaffe ich es ja auch noch ein paar andere Enten ein zubauen .

Projekt 52 / 2010 – die Ente Macht mit

Saris Projekt 52 startet neu! Jetzt mit einem „protagonisten“ hihi klar was ich nehme, ein Quietscheentchen was denn sonst!

Ich habs beim Fellmonsterchen immer gerne angeguckt und hätte gerne letztes Jahr schon mit gemacht, hab es aber mangels Kamera gelassen. Dank Weihnachten ist es mir aber dieses Jahr möglich 😀 FREUDEEE (hoffe ich, mal sehen wie gut oder schlecht  ich bin)

Auf gehts !