Blog-Archive

Wochenende und Reisetaschen

Morgen fahr ich nun doch zu meiner Mutter. Ich hatte total vergessen, dass ich mit ihr zum Korn und Hase Markt nach Haslünne wollte. Also musste ich meine Wochenendplanung umbasteln,  obwohl ich mich so sehr auf den Sonntagabend gefreut hatte *seufz*.

Was das Taschen packen angeht steh ich vor einem gewissen Stapel mit Büchern für meine Hausarbeit die gestallt annehmen muss. Sie ist zwar in den Grundzügen irgendwie schon da aber eben nicht ausarbeitet. Bei Mama kann ich dann hoffentlich noch 2 oder 3 Tage im Garten arbeiten (Geschichtstechnisch nich umgraben und co :D) Die letzten Briefe die weg mussten sind auch grade eben im Postkasten gelandet. Jetzt grabe ich noch meinen, bis her von meinem neuen Ordnungssinn verschonten, Schreibtisch um und such noch die Unterlagen zum lernen für die Klausur Anfang Oktober raus, damit ich auch da noch ein wenig tun kann.

Die Wohnung ist in einem „Geh nur Entchen ich komm klar und du musst dich auch nich schämen, wenn irgendwer warum auch immer reinkommt“ Zustand.

Nun aber zum schreibtisch 😀

Gemalt, geschleppt und aufgebaut

Sooo der Freitag und der Samstag sind nun (fast) vorbei. Geschafft und irgendwie unterkühlt (nein nicht gefühlstechnisch nur körperlich). Mein kleines Schlafzimmer ist an einer Wand nun wunderschön Aquamarin (ich mach ein Foto, wenn ich die  Ecken Nachgezogen habe :D) Ich hab mein Geburtstagsgeschenk von meiner Mum bekommen, er heisst Karsten und ist ein Schwede. Er wurde gleich aufgebaut und getestet und für bequemer als im Laden befunden. Das Stück, welches im Verkaufsraum zum testsitzen stand war wohl  schon arg mitgenommen, der neue und frisch  aufgebaute Karsten ist jedenfalls bequem und wirklich schön anzusehen. Vielleicht werde ichmir bei  Gelegenheit noch die Armlehnen kaufen die es als Extra gibt… mal sehen.

Auch sonst waren die 2 Tage sehr sehr schön auch wenn es geregnet gegossen hat… 😀

Ziel erreicht

Meine Wohung glänzt, meine Mum kann kommen 😀 morgen fahr ich erst mal nach Hause zur Mama. Da werden dann noch Dinge zusammen gesucht die schon länger drauf warten, dass sie mit in meine Wohnung kommen, aber nie Platz im Koffer Reisetasche gefunden haben. Freitag dann in den Baumarkt und farbe holen.. ich freu mich 😀

zu viele?

Kann man zuviele dinge haben? speziell wenn man diese doch eigentlich sammelt und wirklich von herzen liebt. Ich habe ne wohnung von ca 36m² und hatte heute einen leichten anfall von „ich räum da mal auf und da und da und das dekorier ich anders und das schränkchen könnte doch so besser stehen….“ und dabei hatte ich immer wieder das Problem, dass meine Enten den Platz wechseln mussten. Ich will damit nicht sagen, dass sie im Weg sind oder so, nein sie brauchten nur einen neuen Platz. Ich persönlich finde ja auch, dass ich noch längst nicht genug Enten habe.

Bei Zeiten, beziehungs weise, wenn ich mal ne ordentliche Cam in die Flossen bekomme werde ich auch ordentliche Bilder von meinen, mittlerweile 50, Entchen machen. Es gibt übrigens keine 2 identischen Enten bei mir. 😀