Blog-Archive

Ente in Serie – Gilmore Girls

Hey da isse wieder die blogfaule Ente 😀

die Idee mit „Ente in Serie“ gefällt mir immer noch sehr gut und hey Serien sind und waren immer meine Sucht..oder Leidenschaft.

Im letzen Beitrag zu dem Tag ging es um Game of Thrones, eine laufende Serie die ich noch nicht abschlieβend beschreiben kann, heute will ich mich einer meiner Lieblingsserien widmen, ok das war von vornherein der Plan…. aber egal ich schweife mal wieder ab. Also: Gilmore Girls!

Die Serie an sich ist abgeschlossen mit 7 Staffeln, aber Netflix hat nach 9 Jahren noch mal 4 Folgen a 90 Minuten produziert. Diese laufen ab heute (25.11.2016) exclusiv auf Netflix, dazu aber später mehr

Worum geht es eigentlich? Die Hauptcaharktere der Serie sind Lorelai und Rory Gilmore, zum Anfang der Serie sind Mutter und Tochter 32 und 16 Jahre alt, wer rechnen kann merkt: „Lorelai muss Rory mit 16 bekommen haben“ und genau hier machen viele den Fehler und gehen von Drama und Banalitäten aus, aber die Serie besticht durch viele liebevolle Charaktere, schnelle(!!) und witzige Dialoge und  die Beziehung von Lorelai und Rory ist keine 0815 Beziehung, was eben nicht nur am Alter liegt. Die Vergangenheit der beiden spielt zwar immer wieder eine rolle, aber die Gegenwart ist das was zählt.

Die Serie lebt durch ihre Charaktere, die lustigen und liebevollen Bewohner von Stars Hollow und die Freunde und Famile der Gilmores.

Die Familie besteht aus den Großeltern von Rory, bzw den Eltern von Lorelai.

Lorelai – Sie wird mit 16 schwanger von ihrem Schulfreund Chris, der auch immer wieder auftaucht. Zum Anfang der Serie ist sie 32, arbeitet als Leiterin eines Hotels, sie hatte dort als Zimmermädchen angefangen, nachdem sie kurz nach der Geburt von Rory zusammen mit ihrer Tochter aus dem Haus der Eltern weg gelaufen ist, da sie es dort nicht aushielt (damals war die Beziehung zu ihren Eltern etwas schwieriger) sie hat sich also eine Zukunft aufgebaut und träumt zusammen mit ihrer besten Freundin und Kollegin Sookie von einem eigenen Hotel.

Rory – Zielstrebig, intelligent und freundlich. Sie ist in Stars Hollow aufgewachsen und die ganzen Dorbewohner haben sie groß werden sehen. Rory will Journalistin werden und ihr Ziel ist anfangs ein Studium in Harvard auch wenn sie sich später umentscheidet und nach Yale geht.

Richard und Emily – Die beiden unterstützen ihre Tochter und Enkelin immer, egal was passiert. Auch wenn diese Unterstützungen oft einen „Haken“ haben, wobei man aber sagen muss, dass dieser Haken meistens dazu dient, dass die die Girls Zeit mit den Großeltern verbringen, was ja nicht das schlimmste ist. Die Großeltern kämpfen wie Löwen wenn es um etwas geht, das sie Lieben und egal was passiert sie lieben Lorelai und Rory

Ich könnte hier jetzt noch die verschiedenen Beziehungen der Mädels durchgehen (Lorelai – Max/Jason/Alex/Luke/Chris und bei Rory – Dean/Jess und Logan) aber das sollte man sich selbst angucken. Aus meiner Sicht her ist die Serie herrlich, witzig und kreativ. Die Dialoge sind schnell (wirklich schnell) und sehr gut geschrieben, es gibt massig Anspielungen auf Film und Fernsehen.

Im Großen und Ganzen – Absolute Guck Empfehlung!

 

 

Ente in Serie – Game of Thrones

Game of Thrones

Kurzer Überblick

Game of Thrones (dt. Spiel der Throne) ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabelsender HBO. Die von den Kritikern sehr gelobte und auch kommerziell erfolgreiche Serie basiert auf der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin, der auch an der Serie mitwirkt.

Die Handlung ist in einer fiktiven Welt angesiedelt und spielt auf den Kontinenten Westeros und Essos. Die sieben Königreiche von Westeros ähneln dem europäischen Mittelalter und sind durch eine riesige Mauer von einem Gebiet ewigen Eises im Norden abgeschirmt. Die Länge der Jahreszeiten ist variabel und nicht vorhersehbar. Die Geschichte beginnt am Ende eines langen Sommers und wird in drei Handlungssträngen weitgehend parallel erzählt. Zwischen den mächtigen Adelshäusern des Reiches bauen sich Spannungen auf, die schließlich zum offenen Thronkampf führen. Der Winter bahnt sich an und es zeichnet sich im hohen Norden von Westeros eine Gefahr durch eine fremde Rasse ab, wo die Nachtwache an der Mauer die Königreiche schützen soll. In Essos ist Daenerys Targaryen als Mitglied der vor Jahren abgesetzten Königsfamilie von Westeros bestrebt, wieder an die Macht zu gelangen.

Die komplexe Handlung umfasst zahlreiche Figuren und thematisiert unter anderem Politik und Machtkämpfe, Gesellschaftsverhältnisse, Kriege und Religion. Zahlreiche Charaktere weisen differenzierte moralische Schattierungen auf; ebenso kommen des Öfteren zentrale Figuren ums Leben.

(Quelle: Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Game_of_Thrones ),

Mein Stand: Ich bin bei der aktuellen 5ten Staffel, das heißt ich hab sie bis zum Ende durch geschaut. Die ersten 3 Staffeln besitze ich auf DVD Staffel 4 und 5 besitze ich bisher nur als TV Aufnahme, da ist mein Bruderherz so nett und zeichnet die Staffeln in der Deutschen Erstausstrahlung auf, wenn sie auf Sky laufen.

Wer also noch nicht bis zum Ende der 5ten Staffel geschaut hat sollte sich überlegen, ob er die nächsten Absätze lesen möchte, denn es wird massive Spoiler geben!  daher

SPOILERWARNUNG!! Lies den Rest dieses Beitrags

Ente in Serie

Mein Name ist Ente und ich bin ein Serienjunky!

Ganz genau, ich suchte Serien und auch Filme, aber vor allem Serien. Aktuell Schaue ich „Greys Anatomy“ und genau dabei kam mir die Idee für mehrere Artikel oder gar eine neue „Serie“ für den Blog. Der Name ist noch unklar, ich mag zwar „Ente in Serie“ Aber auch „Serien Ente“ wäre eine Idee, vielleicht auch mit einem Zusatz passend zur jeweiligen Serie,“Ducks Anatomy“ oder „Gilmore Ducks“. Was auch interessant wäre statt Wortspiele mit den Titeln wäre ein kurzer Satz aus der Serie … ach mal gucken. Ich plane also noch und werde mir da ein „Format“ bzw. den Aufbau mal ordentlich überlegen, so dass man die Artikel auch einheitlich hat und direkt erkennt, dass sie zusammen gehören.
Also man merkt, das Notizbuch wirkt schon 😀

Geplant habe ich bereits einige Serien die ich entweder schon durch habe, oder bei denen ich auf dem aktuellsten Stand bin. (Reihenfolge ist willkürlich, die Artikel werde ich hier ggf. verlinken werden aber nach Lust und Laune geschrieben.)

  • Game of Thrones
  • Gilmore Girls
  • Buffy im Bann der Dämonen
  • True Blood
  • Roseanne
  • Sex and the City
  • Doctors Diary
  • Sherlock
  • Elementary
  • American Horror Story
  • The Big Bang Theory
  • Greys Anatomy
  • Orange is the new black

das sind auf jeden Fall die Serien die ich bisher geschaut habe und die ich schon besprechen kann. Was danach kommt ist noch offen, ihr könnt mir natürlich gerne Serien empfehlen. Wie man sieht ist da einiges dabei von der klassischen „Mädchenserie“ bis zu der „Horrorserie“, ich bin also nicht auf Genres festgelegt.