Blog-Archive

Endlich!

nach dem ich die letzten Tage doch ziemlich flach und bewegungslos auf dem sofa oder im bett verbracht habe, kann ich mich heute wieder normal bewegen, ohne dass mein Rücken schmerzt. Wenigstens ist das ganze in den Ferien passiert, so dass das ganze Zeit hatte sich wieder „einzurenken“, sprich meine Muskeln hatten die Zeit sich wieder zu entspannen und das ohne Diclofenac. Ich reagier nämlich etwas merkwürdig auf das Zeug, ich werde nur noch verwirrter, kann nich gut schlafen, bin zittrig und unkonzentriert. Daher bin ich ganz froh, dass ich es nicht gebraucht hab.

Dafür haben ich  viel gelesen (ich hab ne fast optimale liegeposition auf meinem Sofa gefunden in der mein Rücken entspannt und ich gemütlich lesen kann. Daher habe ich Terry Pratchetts Mac Best durch und spiele mit dem Gedanken Harry Potter und der Halbblutprinz zulesen und danach dann noch Die Heiligtümer des Todes. Die 5 Filme habe ich auch in den letzten Tagen gesehen :D. Was man alles macht wenn man sich kaum bewegen kann, na wenigstens habe ich mir nich 3kg angefuttert sondern seltsamer weise kaum gegessen, weiß der Teufel warum.

Advertisements

Aua part 2

Knie wieder fit.. war wohl wirklich nur beim zugfahren überdehnt (jaja füsse auf der tasche die auf dem sitz gegenüber steht.. knie zu lange durchgedrückt..auau) und gestern zu kalt geworden.

nu hab ich aber rückenschmerzen.. ich könnte kotzen.. ich werd doch wohl nicht jetzt schon alt? 25 is doch nich alt!