Blog-Archive

Enten Status….

Ich dachte heute echt, mir gehts besser.. das war bevor ich aufgestanden bin… trotz Kaffee hab ich den Kreislauf im Keller und mein Kopfschmerzt sobald ich mich aufsetze bzw aufstehe.. mein Kopf fühlt sich an wie mit Watte ausgepolstert und meine Nase läuft. Krank sein ist doof… kann man diese Rotz-und-Schnodderseuche nich verbieten?

Advertisements

Vogelgrippe

Die Ente ist krank. Mal abgesehen von den diversen Kopfkrankheiten, hab ich nu auch noch ne fette Erkältung. Dicker Kopf, Gliederschmerzen, Husten und ich bin nur müde und fühl mich matschig.

Alles doof, der einzige Vorteil ist, dass ich zuhause bin, wenn meine neuen Enten kommen und auch wenn das neue Handy kommt, dass mein altes ersetzen muss, da es einen Sturz nicht überlebte. 4 Jahre hat mich mein Motorola E398 begleitet, aber da 3 Jahre bei meinen Handys ein Durchschnittsalter zu sein scheint, liegt das wohl drüber *seufz* Es wird mir fehlen.

Krank sein und Gedankengänge

Ich bin heute morgen mit einem richtig dicken Kopf aufgewacht. Ich hatte ja schon länger das Gefühl, dass sich da was anbahnt, aber warum jetzt? Warum nicht schon letzte Woche? Ich setz jetzt mal 2 Tage aus (uni technisch geht das grade einigermaßen) und hoffe, dass ich Freitag wieder fit bin. Freitag heiratet eine liebe Freundin von mir und ich will die Feier geniessen können und natürlich überhaupt anwesend sein.

Ist doch alles doof, immer wenn man es  gar nicht gebrauchen kann, wird man krank. Ich bin wirklich selten krank, hab höchstens mal nen blockierten Lendenwirbel (das geht recht fix bei mir und kommt ca 2-3 mal im Jahr vor) damit lieg ich dann 3-5 Tage flach, im wahrsten sinne des Wortes :D. Die eine Erkältung aber die ich pro Jahr habe DIE sau kommt immer dann wenn ich sie nich brauchen kann. *mopper*

Morgen…

Eine Vorlesung und dann gehts ab nach hause.. hab meine Mum den ganzen monat noch nicht gesehen, Schande über mein Haupt.. aber als ich zuhause war, war sie ja in London. Ich freu mich aufs Wochenende, allerdings habe ich die Befürchtung, dass die Erkältung die sich so minimal ankündigt am Wochenende durchbricht. Ich hoffe natürlich, dass ich verschont bleibe, da ich ja Montag wieder zur Uni muss.

Abwarten und zu Hause entspannen und Teechen trinken.