Blog-Archive

Top 5 Alben im Jahr 2012

Frohes Neues Jahr erstmal 😀

Der liebe @ol_sen fragt in seinem Blog nach den 5 Top Alben im 2012. Das ist eigentlich eine sehr schöne Frage, aber die Entscheidung fällt schwer.

1. NightwishImaginaerum 

  • und eigentlich auch „Imaginaerum – The Score“ denn ich sehe die beiden Platten schon als ein zusammenhängendes Kunstwerk, nur der Film fehlt mir noch. Ein grandioses Stück Musik, habe immer wieder sehr viel Freude beim Hören und jede Menge Kopfkino.

2. VolbeatLive from beyond Hell/ above Heaven

  • Hier kann ich nur sagen „Hörbare Energie“ die Scheibe sprüht vor Spielfreude und pusht herrlich. Eine geniale Mischung aus Rock, Metal und Rockabilly, es macht einfach Spaß den Jungs zu zu hören.

3. Soil – Scars 

  • Darüber hatte ich vor einer Weile schon mal geschrieben und zwar HIER

4. Das Niveau – WONINIWOWA

  • Die beiden Jungs sind einfach nur lustig, ob musikalische Meisterleistungen oder nicht, hier gibt`s Spaß in Noten und Texten. Ich freue mich jetzt schon wieder auf das Mittelalterlich Spectaculum im Mai, denn da sind sie wieder Live dabei. (Hier kein Amazonlink, sondern der Shop der beiden direkt, denn die Alben sind ihr Geld absolut wert)

5. The Avengers Assemble 

  • Ein Film – Soundtrack, eine schöne Auswahl an Stücken die die Figuren wunderbar unterstreichen und den Film bereichern. Ich höre den besonders gerne im Auto. Mein Favorit ist hier „Comeback – Redlight King

 

Ich verlinke hier bewusst die Alben über Amazon, ich verdien da aber rein gar nix dran, dafür hab ich wahrscheinliche auch gar nicht genug Leser. Bei allen Alben gilt aber meine absolute Kaufempfehlung.

Ich bin mal gespannt, was ihr so hört und welche Alben euch im letzten Jahr so begleitet haben. Schreibt mir doch bitte ganz ganz viele Kommentare 😀

Advertisements

Ente goes HipHop

denn heute  abend geht das Entchen, das sonst eher auf Heavy Metal, Punk und Rock steht, auf das Konzert von „Fettes Brot“. Ich freu mir nen Keks, denn ich mag die Brote unheimlich gern, so richtige Partymusik und ich persönlich hab ja nix gegen HipHop wenn denn die Texte gut sind. Schlimm find ich dann nur so sachen wo der Titel schon alles sagt, als Beispiel wäre da Sid.o mit Ar***f****Song (ja, ich zensiere sowas)

Also ist die Ente heute abend dann wech.. nordish by nature und Bettina hören 😀