Mein Wecker hat für mich entschieden!

Ich gehöre zu der Spezies der fast immer pünktlichen Menschen.. ich verschlafe alle paar Jahre mal. Heute hat mein Wecker entschieden, dass dieser Tag mal wieder fällig war. Der Wecker war sonst immer mein zuverlässigster Wecker, ich meine er hat mich fast noch nie im Stich gelassen. Heute hat er sich gegen das pünktliche Klingeln entschieden und ich hab verpennt. Nicht das es schlimm wäre, ich verpasse eine Vorlesung in der weder Anwesenheitspflicht herrscht noch wird der Inhalt später in ner Klausur abgefragt, trotzdem wäre ich hin gegangen.

Jetzt frage ich mich aber, warum hab ich so ein mieses Gefühl, wenn ich mal verpenne? Ich hasse es schon wenn ich nur zu  spät bin.

Advertisements

Veröffentlicht am 30. Oktober 2008 in Ärgerliches, Persönliches, Uni Leben und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: