Archiv der Kategorie: Bücher

Tag 5

Tag 5 – Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest
Die Harry Potter Reihe lese ich immer wieder gerne. Besonders wenn ich etwas einfaches zum Abschalten brauche. Ich lese durchaus auch anspruchsvolle Bücher und auch gegen Klassiker ab und an habe ich nichts, aber ab und an brauche ich Literatur zum entspannen.

Stellvertretend für alle Bücher :

Tag 4

Ok… nach einem heftigen Anfall von Rotz-und-Schnodderseuche heute geht es weiter.

Tag 4 – Dein Hassbuch
Thomas Mann – Der Tod in Venedig!  Und ja ich stehe dazu, ein Buch das Sätze lang wie Bandwürmer hat kann sich nicht in mein Herz schleichen. Ich habe die ersten 5 Seiten ca. 20 mal lesen müssen, weil ich immer wieder eingeschlafen bin. Kein Scherz ich bin tatsächlich mit dem Buch in der Hand am Schreibtisch eingeschlafen.

Das 29 Tage Bücherstöckchen

Gefunden und gemoppst habe ich es bei Frau Lakritze und bei Frau Dinktoc. Es geht darum, dass man jeden Tag zu einer Fragestellung etwas sagt. Es hat natürlich alles mit Büchern zu tun und ich LIEEEEBE Bücherstöckchen 😀

Heute: Tag 1 – Das Buch, das du zurzeit liest

Da wäre einmal „Neil Gaiman – American Gods“ drauf gestoßen bin ich durch die OneTwitterOneBook Aktion und ich finde das Buch bisher echt klasse, das wird nicht das letzte Buch vom Herrn Gaiman bleiben. Außerdem lese ich immer noch die „Das Schwert der Wahrheit“ Reihe von Terry Goodkind.

Suizidale Griechen…

Ich mach 3 Kreuze, wenn ich das Referat über „Aias“ von Sophokles hinter mir hab…   vllt tanz ich dann auch heimlich den ententanz oder so. Um ca 13 Uhr dürfte ich es hinter mir haben.

Ich habs getan

Ich habe am Mittwoch einen Buchladen besucht!…. Ja, OK das mach ich öfter, aber ich habe mir auch gleich mal ein Buch bestellt und das liebe Leser war eine Premiere, denn wenn ich Bücher sonst bestelle, dann online. Aber dieses besondere Buch wollte ich bewusst über den Buchhandel erwerben, in bar an der Kasse bezahlen und dann fröhlich nach hause laufen. Und hier sitze ich nun auf meinem Sofa (naja im Moment am Schreibtisch, aber das ist nur wegen dem Rechner und so… Sie verstehen das sicher…) ich habe mich nämlich festgelesen. Das passiert mir immer seltener, wirklich. Früher war das ganz normal, dass ich irgendwo eingekuschelt saß und gelesen hab und das stundenlang, heute sind das absolute Ausnahmen (die aber um so willkommener sind)

Was genau mich da ans Sofa fesselt? … Na ER !

Gestatten, Bestatter! – Bei uns liegen Sie richtig

Ein klasse Buch für alle Menschen, nicht nur für Bestatterblog Leser 😀

Ich bin dann mal wieder aufm Sofa, Sie wissen schon…. lesen 😀

Klischees

Es gibt angeblich 2 Gründe aus denen eine Studentenbude sauber ist

1. Mutter hat Besuch angedroht angekündigt

2. Die Klausurenphase beginnt und der Student putzt um sich vom Lernen abzuhalten.

Ich will nicht sagen, dass das stimmt, aber es entbehrt nicht jeglichem Erfahrungswert. Ich bin ja wirklich dafür bekannt, dass ich ein Chaosgenerator erster Güte bin, aber momentan irgendwie nicht. Keine Klausuren nur eine Hausarbeit für die ich noch 2 wochen Verlängerung habe. OK meine Mutter hat sich evtl (!!) für Sonntag angekündigt, aber als sie das tat sah meine Wohnung genauso aus wie jetzt. Sauber, nur das Geschirr war noch nicht abgewaschen, aber das mache ich meistens erst kurz bevor ich fahre, damit nichts rumsteht was ich kurzfristig doch noch brauchte. Seltsam, wirklich seltsam, denn sogar der Staub ist weggewischt, das Klo geschrubbt (wer war das?). Bin ich Schlaf-putzer geworden?  Nun ja egal, mir gefällt das ganze so wirklich gut.

Allerdings habe ich die Befürchtung, dass ich nur noch mit grossen Taschen nach Osnabrück darf. Jedesmal komme ich mit mehr Kram zurück. Diesmal war es eine halbe Bibliothek. Ich liebe Bücher, aber sie stehen bei mir seit neustem schon in 2 Reihen im Regal. Ich sollte mal anbauen glaub ich 😀

Schmitz Katze

Selten haben ich während des Lesens eines Buches mehr gelacht. Ich habe ja mein Leben lang Katzen gehabt, bzw war ich Personal einer oder mehrerer Katzen. Ralf Schmitz erzählt in seinem Buch „Schmitz´ Katze – Hunde haben herrchen, Katzen haben Personal“ von seinem Leben mit Katzendame Minka (stolze 23 Jahre jung). Auch die Katzen seiner Familie oder von Freunden und Bekannten werden zu Helden in seinen Erzählungen. Ich hab mir das Buch gestern gekauft (verkaufsoffene Sonntage haben was) und hab es in weniger als 6 Stunden regelrecht verschlungen.

Katzenpersonal wird es lieben und sich immer wieder erkennen, man guckt danach seine Katze an und denkt „gut nicht nur du hast Macken…andre Katzen auch! Aber ich liebe dich trotzdem“

Ich kann es nur empfehlen ;D

Sofort kaufen! es lohnt sich..

Buchstöckchen die 2te

Bei Frau Lakritz und Schokolade gefunden:

Gebunden oder Taschenbuch?

Ich besitze hauptsächlich Taschenbücher, aber wenn ein Buch gut ist und der Preis nicht zu hoch dann leiste ich mir auch gerne mal ein Hardcover

Amazon oder Buchhandel?

Wenn ich genau weiß, welches Buch ich haben will/muss dann Amazon. Bei Fachbüchern der Unibuchladen und alles andre durch stöbern in kleine und großen Buchhandlungen. Die kleinen sind mir zum stöbern aber lieber, da es dort persönlicher ist und man oft sehr kompetent beraten wird.

Lesezeichen oder Eselsohr?

Eselsohren sind Buchverletzung! Lang lebe das Lesezeichen!

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

Chaotisches Entensystem da steig nur ich durch 😀

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Weder noch, Bücher die einmal mein Eigentum sind bleiben es auch. Ich bin da genau  wie meine Mama und nach Jahren findet man dann kleine Schätzchen wieder und freut sich nen Keks

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

Wenn einer dran ist, bleibt er wo er ist.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?

Je nachdem wie empfindlich er ist oder was ich vorhabe.

Kurzgeschichte oder Roman?

Ich bevorzuge Romane

Harry Potter oder Lemony Snicket?

Ich hab alle Potters gelesen Lemony Snicket kenne ich nur vom Hören

Aufhören, wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zuende ist?

Wenn die Augen brennen und die Seite/Handlung es zulässt…. oder der Zug im Bahnhof ankommt.

“Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder “Es war einmal”?

Beides 😀

Kaufen oder leihen?

Gute Bücher darf man nicht leihen, die muss man besitzen… Erst leihen und dann selbst kaufen, weil es gut ist kommt bei mir aber auch vor .

Neu oder gebraucht?

Wenn das Buch gut erhalten ist, kaufe ich auch Gebrauchte.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Stöbern oder besonders geliebte Autoren und Empfehlungen von Freunden/Verwandten  etc.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

Ich mag geschlossene Handlungen, oder wenigstens nicht zu viele Offene Fragen am Ende

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Immer wenn ich Lust und Zeit habe!

Einzelband oder Serie?

Egal hauptsache fesselnd.

Lieblingsserie?

Potter…Herr der Ringe…. Eragon… und die Tintentrilogie und die Zamonien Romane

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?

hmm keine ahnung

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?

Ich soll mich auf EINS beschränken? geht nicht..tut mir  leid
Welches Buch liest du gegenwärtig?

Der Herr der Ringe – Die Gefährten

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

Lieblingsgrashalm? Lieblingsschneeflocke?… sowas geht nicht

Lieblingsautoren?

Pratchett, Moers, Funke, Paolini, Pirincci,…..

Buch Stöckchen

gefunden bei Nessy

1. Man greift sich das Buch, das in diesem Moment am nächsten liegt.
2. Schlägt die Seite 123 auf (wenn das Buch zu dünn ist, nimmt man das nächste, das mindestens 123 Seiten hat)
3. Man sucht den fünften Satz.
Der Wald wird von Soldaten wimmeln, also seid vorsichtig!

Cornelia Funke – Tintentod

Sehr schöne Reihe diese Tintentrilogie und sie sieht im regal einfach toll aus als hardcover..so wunderbar liebevoll von der Autorin selbst illustriert und die Story ist auch super.

Dienstagsbericht?!

Nun ja ein relativ ruhiger Tag soweit. Ich musste in die Innenstadt, da ich ein Club-bertelsmann-Mitglied bin und die letzten 3 Monate nix gekauft habe (warum haben die auch keine Pratchetts oder wenigstens gute Fachbücher…) ergo kam gestern die Mail, dass ich 5 Tage Zeit habe etwas zu kaufen. Ich mag diesen Zwang nicht, aber meistens kommt er nicht da ich doch immer irgendwelche neuen Bewohner für mein Buchregal finde. Heute habe ich mir dann „Tintentod von Cornelia Funke“ gegönnt. Ich liebe diese Reihe und sie sehen im Regal auch wunderschön aus.

Ich habe scheinbar auch einen neuen Nachbarn… jedenfalls wohnt der da seit maximal ner Woche, weil die Wohnung nebenan erst letztens leergeräumt wurde. Naja sah ganz nett aus, abwarten was da noch so passiert 🙂