Archiv für den Monat Juni 2009

Baustelle

Ich werde wohl noch ein paar Tage an meinem BlogTheme arbeiten…

—————————————————————————-

nach viel hin und her… gehts doch schon ganz gut. Ich wollte unbedingt ein persönliches Bild an prominenter Stelle drin haben, so dass sich das ganze optisch auf mich bzw meine Enten bezieht und am besten noch ein Theme, das türkis ist oder wenigstens nicht zu hell und bunt…

So mit dem Bild in der Sidebar finde ich das ganz gelungen 😀

Was wäre gewesen wenn….?

Heute morgen stand ich vor der Wahl… das nette lila/schwarz gestreifte shirt, oder das heissgeliebte aber uralte Apocalyptica T-shirt. Die Wahl fiel auf das lila/schwarze.  Nun die Frage.. was wäre gewesen wenn… ich das Apocalyptica Shirt angezogen hätte… dann wäre ich im selbe Shirt in der Uni aufgetaucht wie mein Philosophietutor… sehr strange und ich musste mir das Lachen doch arg verkneifen. Was denken jetzt aber zb die Mitstudis wenn ich nächsten Montag mein Apo shirt trage und er nicht?… wer hat dann bei wem das shirt gemoppst?

Wilde Spekulationen *lach*

Song des Tages

Farin Urlaub Racing Team -I.F.D.G.

nicht gesucht, aber gefunden!

Auch wenn mich bald(wie bald ist noch nicht klar :D)  die wunderschöne Tasse von Frau Mutti besuchen wird, ich werde sie wieder abgeben müssen. Aber heute war ich einfach mal wieder in der Stadt und da sprangen sie mir ins Auge DIE Tassen von Frau Mutti und meine Herren die sind größer als sie auf den Bildern wirken, aber nicht nur größer sondern noch schöner. Der Preis war vertretbar also hab ich mir eine Übungstasse gegönnt, weil wenn Frau Muttis Tasse hier eintrudeln sollte, dann muss ich ja auch den ultimativen Kaffee daraus trinken. Da aber jede Tasse anders ist muss ich üben 😉 und das kann ich jetzt… meine Übungstasse ist allerdings Rot-Orange und nicht Blau-Grün :D, nicht dass die falsche Tasse wieder auf reisen geht. Die Tasse wirkt auf meinem Bild wieder kleiner… aber sie ist ca 12cm hoch und hat ebenso 12cm Durchmesser es ist wirklich ein Kaffeeeimer 😀 und ich weih sie jetzt erst mal ein und dann gibts ein nettes Bild von mir und der Tasse und dem Kaffee … vllt…. wenn ich gut ausseh *lach*

Diesieht schon wieder kleiner aus, als sie ist!Diesieht schon wieder kleiner aus, als sie ist!

Amazonien

Ich könntemich grade bei Amazon dumm und dusselig bestellen, aber mein Geldbeutel sagt nein…verdammt

Song des Tages

herrrrrrrrliche umsetzung, meinen sie nicht?

Stockente

Gesucht und gefunden im Stöckchenblog

Sag es mit nur einem Wort!

1.) Wo ist Dein Handy?   Mama -.- (mehr darüber morgen oder so…)
2.) Dein Partner?  Traum
3.) Deine Haare? Mopp
4.) Deine Mama? zuhause
5.) Dein Papa? wundervoll
6.) Lieblingsgegenstand? ENTEE
7.) Dein Traum von letzter Nacht? Traumlos
8.) Dein Lieblingsgetränk? Kaffee
9.) Dein Traumauto? Audi TT
10.) Der Raum in dem Du dich befindest? Wohnzimmer
11.) Dein Ex? Nett
12.) Deine Angst? Einsamkeit
13.) Was möchtest Du in 10 Jahren sein? Berufstätig
14.) Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend? Mama 😀
15.) Was bist Du nicht? Männlich
16.) Das letzte was Du getan hast? fernsehen
17.) Was trägst Du? Klamotten!
18.) Dein Lieblingsbuch? zuviele
19.) Das letzte was Du gegessen hast? Nippon
20.) Dein Leben? wirr
21.) Deine Stimmung? seltsam
22.) Deine Freunde? die besten
23.) Woran denkst Du gerade? papa
24.) Was machst Du gerade? Chatten
25.) Dein Sommer? heiss
26.) Was läuft in Deinem TV? keine ahnung
27.) Wann hast Du das letzte Mal gelacht? grade
28.) Das letzte Mal geweint? lang her
29.) Schule? UNI!
30.) Was hörst Du gerade? Nightwish – Deep Silent Complete
31.) Liebste Wochenendbeschäfftigung? Schlafen
32.) Traumjob? Museumspädagogin
33.) Dein Computer? Amilo
34.) Außerhalb Deines Fensters? Oldenburg
35.) Bier? Lecker
36.) Mexikanisches Essen? zu scharf
37.) Winter? TOLL
38.) Religion? keine
39.) Urlaub? Türkei
40.) Auf Deinem Bett? niemand 😦
41.) Liebe? schwach

ein virtueller Kaffeeklatsch

mit Frau..äh..Mutti. Eine gradezu wundervolle Idee hatte die liebe Frau..äh..Mutti da.

Und die Ente macht natürlich mit!  oh ich freu mich, dass ich bei einer solch schönen Aktion von Anfang an dabei bin 😀

Song des Tages

etwas bekloppt aber das ultimative EVILENTENLIED

Hussaaa

Die Ente ist wieder da!

Ich war das Wochenende ja wieder einmal bei der geliebten Entenmama und dem Entenbruder (er wird mich schlagen, wenn er das lesen würde). Das verlängerte Pfingstwochenende hat sich quasi aufgedrängt. Und es hat sich mehr als gelohnt. Freitag war nichts mehr, aber ich war auch erst um 19Uhr angekommen.  Samstag wurde nicht nur der lustige Donutmaker der Entenmama ausprobiert, nein wir haben auch Kultur genossen. Samstag abend hatte in der Waldbühne Ahmsen das Stück Les Miserables seine Premiere und es waren anscheinend noch soviele Karten unverkauft, dass in der Zeitung ein 2 für 1 Gutschein abgedruckt wurde. Eigentlich ist das nicht gut, dass ein so tolles Stück so schlechte verkaufszahlen bei der Premiere hat, aber für mich und meine Mama wars ein Glück, sonst hätten wir das nicht entdeck. Also spontan noch 2 andre Damen eingepack. Den Sekt gekühlt und ein paar frische leckre Donuts mitgenommen.  Das Stück war umwerfend, weniger Musical als eher die Buchumsetzung.

Sonntag war Pfingstsonntag also war Flucht angesagt, denn in unmittelbarer nähe des Entenmamanests ist jedes Jahr am Pfingstsonntag ein Motocross rennen des MSC Rütenbrock. Dieses Jahr mit ca 5800 Zuschauern. Meistens bleibt nur noch die Flucht, wenn man nicht selber hingeht.  Der Entenbruder war glücklich, denn er hatte eine Freikarte, vor  2 Jahren nämlich hatte ich den Veranstalter gefragt ob wir eine oder zwei bekommen könnten, weil 1. Lärm etc und 2. war der Entenpapa immer ein aktives Mitglied im MSC und früher war ich als Küken immer live dabei, ob auf dem Streckenposten, im Ehrenwagen (zig Ehrenrunden für die Enteee)  oder im Fahrerlager, weil der Entenpapa mit Freunden auch ein eigenes Auto hatte, oder mit dem Entenpapa auf einem riesen Traktor nach jedem Lauf die Bahn wieder begradigen….. und seit dem bekommen wir immer eine Freikarte. Da ich aber keine Lust aufs Autorennen mehr habe, seit ich einen fast faustgroßen Stein an den Schädel bekommen hab, kann der Entenbruder die Freikarte gerne haben, so ist wenigstens einer aus unserer Familie anwesend ;D

Die Entenmama und ich waren dann im Museumsdorf Cloppenburg und haben uns in de Gründerzeit des Emslandes verkrochen, leckres Brot aus dem alten Backofen gekauft, echte Enten beim Gäste anschnorren beobachtet und uns einen schönen Tag gemacht.

Montags wars dann endlich wieder ruhig und ich wollte nicht schon wieder fahren also bin ich erst am Dienstag morgen wieder in Richtung Entennest aufgebrochen.

Aber das Wochenende war soooo schön 😀