Kalte Füsse

Sonst gehöre ich ja wirklich nicht zu den Frostbeulen der Nation, aber momentan habe ich ständig kalte Füsse. Ich kann mir nicht erklären warum, ich trage dicke Socken und Schuhe, habe keine Schweissfüsse oder sonst was. Sie sind einfach nur übel  kalt. Was macht man nur  gegen kalte Füsse? Wärmflaschen Kirschkernkissen etc helfen nur kurzfristig und sind nicht besonders mobil.

HILFEE

Advertisements

Veröffentlicht am 2. November 2008 in Gemopper, Persönliches und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. In einer seit Wochen unbeheizten Wohnung hat sich Tee mit Rum (oder was Baileysähnlichem) bewährt, der sickert durch bis zu den Füßen. Ziemlich hervorglänzend sind auch Schuhe mit einer Korkschicht innen, das ist wie Fußbodenheizung.

  2. Versuch es doch mal mit beheizbaren Thermosohlen, haben bei mir auch geholfen…
    Gibt es momentan bei Real und sehen so aus.

    Vielleicht hilft es ja bei Dir auch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: