Was soziale Netzwerke so schaffen können

Da war wieder mal so ein Post auf Facebook, ein Aufruf zu helfen. Das ist ja ein alltägliches Bild bei Facebook, frei nach Bauchgefühl entscheide ich ob ich diese Posts lese, teile, ihnen nachgehe. Bei diesem hier war ich aus einigen Gründen sehr berührt. Facebook PostNicht nur betrifft es eine Familie in Oldenburg, nein auch zwei entscheidene Zahlen trafen mich sehr persönlich.

45 und 14.

Warum mich die Zahlen 45 und 14 so berühren? Als mein Vater starb war er gerade 2 Tage vorher 45 geworden und ich war 14. Der Vater ist nicht tot, aber wie es mit ihm weiter geht ist ungewiss, Herzprobleme und Schlaganfall sind nicht unbedingt vergleichbar mit einem Schnupfen den man mal eben durchsteht und dann direkt „normal“ weiter lebt. Ich hoffe und wünsche es mir von ganzem Herzen, das die Kinder ihren Papa wieder bekommen und er so wenig wie nur möglich (am besten natürlich gar nichts) zurück behält.

Hier wird nicht direkt um Spenden gebeten, sondern um den Kauf eines Buches. Man spendet also im Grunde nicht sondern kauft ein Buch (das auch noch sehr interessant klingt und laut Rezensionen gut ist) Die Familie soll angeblich pro verkauftem Buch 3€ bekommen. Wenn also jetzt 100 Leute das Buch kaufen, naja rechnen könnt ihr selbst. Es sind kleine Beträge, aber das summiert sich, denn auf der Amazon Topseller liste schoss das Buch (es wurde 2006 heraus gegeben) von 0 auf 1, also sind da ein oder zwei Exemplare mehr verkauft worden und ich hoffe es hilft der Familie.

Ich für meinen Teil habe das Buch bestellt und werde es wahrscheinlich über Pfingsten lesen. Auch möchte ich irgendwie das ganze Thema im Auge behalten, denn wie gesagt es hat mich berührt und im Geiste bin ich bei der Familie und dürcke alle Daumen und Glücksenten die ich finden kann.

Ihr wollt es auch kaufen? HIER

Infos dazu: Lesen.de

Advertisements

Veröffentlicht am 20. Mai 2015, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: