Archiv für den Tag 3. Mai 2015

Haarige Nacht….

Rapunzel, Rapunzel lass dein Haar herunter… oder in meinem Fall Entpunzel Entpunzel?

Nein nein, ich lebe nicht in einem Turm in den man nur über meine Haare hinein gelangt, aber ich frage mich seit einer Weile wie andere Langhaarige es machen. Mit „es“ meine ich die Bändigung in der Nacht. Meine Haare, für die die mich nicht „real“ kennen, sind ziemlich lang, fast bis zum Hosenansatz. Bin ich unterwegs habe ich sie je nach Lust und Laune mal im Knoten, im Zopf oder auch offen (was mir am Liebsten ist). Aber nachts, nachts liegen meine Haare und ich im Clinch! Lasse ich sie offen, dann feiern sie eine Party und ich muss morgens vor dem Duschen die ersten Knoten und Nester beseitigen und nach dem Duschen und Waschen schon wieder, im Zopf ist es das selbe, nur unbequemer im Schlaf. Natürlich flechte ich sie auch hin und wieder ein, damit die „Party“ etwas eingedämt ist aber wirklich viel bringen tut das auch nicht. Auch nach fast 15 Jahren mit langen Haaren, den Königsweg habe ich noch nicht entdeckt.

Also: Ladys and Gentlemen (Lange Haare kann ja jeder tragen) wie haltet ihr das?