Besinnliche Weihnachtszeit….

Sehr schön, seit Samstag bin ich wieder im Entenheimatland oder auch Emsland. Sonntag morgen war ein Frühstück mit Freunden und Verwandten um den Entenmama Geburtstag noch mal zu würdigen (der war im Oktober :D)

Heute durfte ich dann den Neujahrskuchen Teig vorbereiten. Es ist äußerst langweilig 500g Kluntjes (bzw Kandiszucker) in 750ml Wasser aufzulösen. Im ernst fast so langweilig, wie Farbe beim trocknen oder Gras beim wachsen beobachten.

Aber sonst kann ich nicht klagen, die Stimmung hier ist gemütlich bis kuschelig 😀

Advertisements

Veröffentlicht am 22. Dezember 2008 in Heimatliches und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Die Teigvorbereitung hört sich nach einem guten Hobby für Bernd Brot an, allerdings sind seine Arme dafür wohl zu kurz… Wie auch immer: Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß im Heimatland, quietschentenvergnügte Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr der Ente (habe gerade entschieden, dass das nächste Jahr das Jahr der Ente sein wird) und Welteroberung 2009. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: