Archiv der Kategorie: Chat

Noch 11 Tage

Dann ist endlich wieder CT… wer nicht weiss was ein CT ist, dem erkläre ich das gerne. Hier handelt es sich nicht um den medizinischen Terminus sondern um den Begriff des Chattertreffens. Ja, ein Chattertreffen. Ich habe die letzten 2 jahre nicht dabei sein können, meist aus Geld oder Zeitgründen. Dieses jahr klappts aber. Viele der Teilnehmer kenne ich schon fast 8 Jahre lang, hilfe wie die zeit vergeht.

Aber apropos Zeit… erst mal muss ich den Donnerstag überstehen… den Entengeburtstag. 26  klingt so nah an 30 *grusel* sollte ich nicht langsam mal erwachsen werden? Mann finden? Kinder bekommen? Haus bauen?….. Ähmmmm ich und Kinder? neeee muss nich… Mann und Haus würde ich mir gefallen lassen, aber Kinder? Lieber n Hund oder ne Katze glaub ich.

Folter? Willkür? nein, nur die Post

Ich neugieriges Entchen platze gleich vor neugier. Am Donnerstag hat ein guter Freund ein Päckchen an mich losgeschickt. Ich weiß aber noch nicht genau was darin ist. Immer krieg ich nur die Info.. hoffentlich beschlagnahmen die das nich … Sicher weiß ich nur, dass eine Ente drin ist… aber was der gute mir da noch so reingepackt hat ..keine Ahnung. Ich sitz auf glühenden Kohlen und platze schier vor Spannung.

Chatten … freunde und spin(n)er :D

Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich für  mein Leben gerne chatte. Ich habe mit 18 oder 17 (so ganz genau weiß ich das nich mehr) angefangen. Bin irgendwann beim http://www.spinchat.de heute allerdings http://www.spin.de gelandet. Dort trifft man mich als Nebelkrähe.  Ich chatte dort wie  gesagt schon eine ganze Weile und habe so manch kurioses schon dort erlebt. Auch habe ich dort viele wundervolle und auch einige weniger nette Menschen gefunden. Einige begleiten mich schon seit Jahren. Ich habe auch viele (natürlich nur die wundervollen) Menschen im realen Leben treffen dürfen und freue mich immer wieder auf solche Treffen.

Heute abend wieder mal so eine weniger nette Person. Vorweg muss ich sagen, dass ich ein so genannter Perm bin, das heisst, dass ich im Raum für Ordnung sorge. Ich habe die Aufgabe Chatter, die Ärger machen ruhig zu stellen, sprich ich kann sie rauswerfen oder auch einfach stummschalten. Ich kann zb auch Helfer ernennen und ihnen OP-Rechte geben, damit sie falls ich nicht da bin oder auch kein andrer Perm die Störenfriede rauswerfen.  Diese Rechte vergeben wir Perms natürlich nicht ohne Weiteres, da diese ja eine gewissen „Macht“ mit sich bringen, ergo bekommen nur die Leute sie, die wir kennen und einschätzen können und ihnen auch vertrauen. Heute abend war ich die meiste Zeit nicht im Chat, da ich mich anderweitig beschäftigt hatte (Terry Pratchett hat mich gefesselt :D). Dann kam ich dann doch mal vom Sofa zum Rechner, um zu gucken ob sich noch jemand unterhalten mag. Und direkt plöppte ein Dia (also  eine art separee für nur 2 Chatter, ein Dialog eben) auf in dem mir mitgeteilt wurde, dass im Raum (ich war noch nicht drin) ein fremde Chatter nach OP-Rechten verlangen würde. Kaum war ich dann drin sprach dieser mich auch an und behauptete, dass ein mir gut bekannter Chatter ihm die Rechte genommen hätte und ihn auch schon aus dem Raum geworfen hat. Diesermir bekannte war allerdings jener, der mich im Vorfeld gewarnt hatte, also wusste ich ja, dass der andere lügt. Nach einigen Diskussionen ging er dann, worauf hin ich ihn des Raumes verbannte (was bedeutet, dass seine IP-Addresse für 30 Minuten nicht mehr in den Raum kann). Der gebannte drohte mir dann, dass er sich an den spin.de Support wenden würde zwecks Machtmissbrauch . Allerdings kann er sich dort nicht erfolgreich beschweren, da unser Raum ein Privater Raum ist der von einem Freund von mir betrieben wird und lediglich über Spin.de läuft. Spin.de hat also keinerlein Verwaltungsmacht bei uns.

Was ich mich jetzt wieder ein mal Frage ist, was zum Henker bringt es einem Op-rechte in einem Raum zu haben der eine eingeschworene, feste Stammgemeinschaft hat?  Menschen sind manchmal seltsam.