Eigentlich wollte ich gar nicht…..

vor 2 Jahren hatte ich meinen Handyvertrag bei O2 verlängert (ich möchte keine O2 Pro Contra Diskussion, ich bin mit dem Service via Twitter und auch mit dem Netz sehr zufrieden) Ich bekam damals das Samsung Galaxy S5 und gratis oben drauf noch ein Tablet, zahlte monatlich einen guten Preis und auch die Leistungen des Vertrages passen immer noch zu meinen Bedürfnissen.

Nach 2 Jahren hatte ich nicht unbedingt das Verlangen nach einem neuen Handy, das S5 hat eigentlich immer seinen Dienst getan und da ich pfleglich mit meinen Geräten umgehe sieht es auch noch gut aus und hat keine Kratzer. (ich frage mich immer wieder, wie manche Leute ständig das Display kaputt bekommen, habe ich *toitoitoi* noch nie geschafft) Ich wollte also auch erst einmal kein neues Handy, wenn überhaupt das Lenovo Moto Z. Ich war ja immer ein kleines Fangirl von Motorola und seit ich mich für einen Lenovo Laptop (ThinkPad) entschieden habe, bin ich auch da sehr positiv aufgelegt. Lenovo hatte Motorola ja übernommen, nachdem Google Motorola ausgespuckt hat. Es gab immer das Projekt ARA, ein modulares Smartphone, da war ich sehr interessiert, aber es wurde nie wirklich weiter entwickelt und dann kam als Ergebnis aus Projekt ARA das Moto Z auf den Markt , und  ja das hätte ich gerne gehabt, aber leider bieten die meisten Mobilfunk Anbieter dieses nicht an. Nun ja, egal soweit, das Handy hatte ich abgeschrieben und hatte mir gedacht, dass ich nach Abzahlung des S5 einfach nur den Tarif weiter nutze und erstmal kein neues Handy kaufen würde, tja Denkfehler Entchen. Denn nach 2 Jahren sind auch die doch echt tollen Rabatte für den Tarif weggefallen und ich war bei einer Grundgebühr von 29,99Eur, für den gleichen Preis gibt es bei einem anderen Anbieter aktuell den Vertrag mit identischen Leistungen inkl. Galaxy S7. Genau das habe ich dem Twitter Team dann auch geschrieben, denn momentan wäre ich auch noch in der Position gewesen meinen Vertrag zum Mai zu kündigen, also eine sehr gute Verhandlungsposition. Ich bekam ein Gegenangebot und das fiel für mich sehr gut aus, so dass ich nach einer Bestellung Donnerstag Nacht via Twitter ich seit gestern (Samstag) sowohl neues Gerät als auch neue Sim habe.

Das Auspacken und so weiter muss ich glaube ich nicht großartig beschreiben, Samsung hat die Angewohnheit die Geräte schlicht und praktisch zu verpacken, aber dennoch sieht es wertig aus.

Was ich nicht wollte, war ein Handy das größer ist als das S5, das war für mich persönlich schon grenzwertig, da ich selbst keine riesen Hände habe, daher hat es mich echt überrascht, dass das S7 etwas kompakter ist, etwas schmaler und minimal flacher. Das S5 hatte ja noch einen Chrom/Silber farbenden Rahmen um das Gerät und auch um die Home Taste, fand ich leider immer etwas unschön, da dies aus Kunststoff ist und das konnte man auch deutlich fühlen, auch die Abdeckung hinten wirkte immer irgendwie bllig. Das ist beim S7 auch schöner, es gibt einen etwas helleren Rahmen ansonsten ist das Gerät schwarz und wirkt fast wie aus einem Guss. Optisch also eine Verbesserung! Dass das S7 flüssiger läuft und alles einen guten Schwung schneller läuft dürfte klar sein, es ist schließlich der Nachfolger vom Nachfolger, da mache ich mir keine Mühe das zu vergleichen. Dann könnte ich auch meinen Astra BJ 93 mit dem aktuellen Astra vergleichen und überrascht feststellen, dass der neue irgendwie besser ist 😀

Schön fand ich übrigens das Übertragen der Daten und Apps, das ging per NFC und auch ein Datenkabel Adapter, so dass man beide Geräte koppeln kann un dann haben die beiden das unter sich ausgemacht! Sehr schön, ich hasse es alle Apps einzeln neu installieren zu müssen.

Lustige Situation? Jau, ich hatte zum Geburtstag von einer lieben Freundin ein Handycase für das S5 bekommen mit einem niedlichen kotzenden Einhorn drauf…. ich habe eine Weile im Netz gesucht und sie dann auch für das S7 gefunden, denn ich liebe mein Kotz-Einhorn!

 

Advertisements

Veröffentlicht am 22. Januar 2017, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: