Blog-Archive

Ein Wunsch wird wahr

Wer mich kennt, weiß vielleicht, dass ich die Zurück in die Zukunft Filme LIEBE! Für mich war daher ein kleiner Feiertag, ich hatte mir eigentlich anfang des Jahres vorgenommen die Filme am 21.10.2015 am Stück zu gucken, aber es kam besser. Es war für mich immer irgendwie schade, dass ich die Filme nie im Kino sehen konnte, ich war damals einfach zu klein. Und dann kam im Mai die Mitteilung, dass im CinemaxX am 21.10.2015 alle drei Filme am Stück gezeigt werden! Ich war total geflasht und hab ein paar Tage bei Freunden und über Facebook rumgefragt, ob mich jemand begleiten wolle. Es konnte sich aber keiner wirklich dafür erwärmen 5 Monate im Vorraus Kinokarten zu kaufen. Bei der Arbeit hab ich dann mit einer Kollegin gesprochen, sie hatte das Posting von mir auf FB auch gesehen, aber hatte nichts gesagt. Dann hat sie kurz ihre Freundin gefragt ob sie dafür wäre, es kam nur zurück, dass 3 Tickets kauft und ob wir normal oder Premium Sitze möchten, PREMIUM na klar, wenn wir schon über 6 Stunden im Kino sind dann wollen wir auch gemütlich sitzen.

Gestern war es dann so weit, ich hatte bewusst das ganze Jahr die Filme nicht geguckt (ich hatte soooo oft Lust darauf 🙂 ) Ich hatte mir dann auch noch für den 21. und 22.10 Urlaub genommen damit ich abends nicht hetzen muss und heute ausschlafen kann und das hat sich als geeenau richtig erwiesen.

Die Plätze waren sehr gemütlich, es gab als Goodie noch eine bedruckte Einkaufstasche mit dem Zurück in die Zukunft Logo und dem Zeitstempel aus der Zeitanzeige. Ich hatte mir doch noch ein kleines Menu mit Popcorn und Coke gegönnt (in meiner Tasche lagen aber auch noch Energydrinks und andrer Knabberkram 😉 das ist dann aber doch bis auf eine Dose Energy komplett wieder mit nach hause gewandert) nicht nur weil in dem Menu noch eine MinionTasse dabei war…. naaaaaaainn 😀

Natürlich gab es Leute in Marty und Doc Outfit, ich bekam sogar einen „Save the Clocktower“ Flyer in die Hand gedrückt und auch ich trug ein wunderbares Theme Shirt (ein Qwertee in knallrot „Roads? Where we´re going we don´t need Roads!“) Sowas muss doch einfach sein, bei einem solchen Event

Die Filme kommen auf der großen Leinwand definitiv noch besser rüber, soviele Details die man erst auf dem großem Bild sieht. Die Filme kennt man ja nach xy-maligem gucken auswendig, aber das tat dem ganzen absolut keinen Abbruch. Die Zeit war im Nu verflogen und selbs der dritte Teil, den ich nicht ganz soooo toll finde war plötzlich wieder fesselnd wie beim ersten Mal. Ich bin mega froh, dass mein Wunsch die Filme im Kino zu sehen erfüllt wurde und ich hatte lange schon nicht mehr so viel Spaß im Kino.